About Bantayan

Bantayan Philippinen

Cebu's schönste Strände

Die Philippinen sind ein Land voller Sagen und Wunder, die teilweise mit dem katholischen Glauben verwoben sind. Die Geschichte des Namens der Insel Bantayan (Bantayan = leiten, beschützen auf Cebuano) ist ein bestes Beispiel dafür. Es wird erzählt dass die ersten Siedler auf dem bis dahin unbewohnten  Bantayan im 17. Jahrhundert bei ihrer Ankunft einen kleinen Jungen vorfanden, dessen Aufgabe es war die Insel zu beschützen. Dieser Junge soll der Schutzpatron Cebu's gewesen sein, Santo Niño, der ebenfalls das Jesuskind verkörpert. Das heutige Bantayan ist ein wahres Paradies für Besucher und Erholungsuchende. Zahlreiche Strände säumen die Küste, von denen manche zu den schönsten des Landes zählen und einem Vergleich mit dem White Beach auf Boracay standhalten. Resorts mit tollem Ausblick und in jeder Preisklasse sind vorhanden, von einfachen Beach Huts über Luxus Hotels (Die Insel ist wegen ihrer Exklusivität grundsätzlich etwas teurer als viele andere Ziele auf den Philippinen). Außer an tollen Strände und Sandbars zu relaxen, gibt es aber noch einiges mehr auf dem Eiland zu unternehmen. Die Insel besitzt Höhlen, Mangroven Wälder, ein Naturschutzgebiet, Ortschaften mit historischen Bauten und ist ein Ausgangspunkt für Island Hoppings zu richtigen Trauminseln. Der Tourismus ist hier zwar angekommen, trotzdem ist die wunderschöne Insel noch nicht überlaufen, wir hoffen dass sie sich Ihren natürlichen Charme noch lange bewahrt!

Strände auf Bantayan Island

Die Insel ist in drei Bezirke unterteilt, Santa Fe, Bantayan und Madridejos. Die meisten Resorts und Strände finden Sie in der Gegend von Santa Fe, hauptsächlich am Alice Beach und Sugar Beach. Es lohnt sich aber auch einen Abstecher mit dem Motorbike oder Tricycle zum Maricaban Beach und ganz besonders zum absolut umwerfenden Paradise Beach zu machen.

Bantayan Sehenswürdigkeiten

Island Hopping

Inseln die man auf einem Island Hopping Trip auf keinen Fall verpassen darf: Virgin Island, Hilantagaan Island, Kinatarkan Island.

Ogtong Cave

Die Ogtong Cave ist eine beeindruckende Höhle in der sich ein zum Baden geeigneter, natürlicher Süßwasser Pool befindet.

Naturschutzgebiet und Mangrovenwald

Mieten Sie sich ein Motorbike oder begeben sich auf eine geführte Tour durch die Mangroven- und Urwälder des Naturschutzgebietes. Alternativ spazieren sie auf Bambusstegen durch den Obo-ob Mangrovenwald, der sich ganz in der Nähe des Hafens von Santa Fe befindet.

Alte Bauwerke

Die St. Peter und Paul Kirche ist eine der ältesten Kirchen des Landes. Auch gibt es ein paar unter Denkmalschutz gestellte Häuser aus der Kolonialzeit.

Philippinen Urlaub Tips:

Die Ortschaft Madridejos im Norden der Insel ist der untouristische Teil von Bantayan Island. Das alte und geschichtsträchtige Fischerdorf ist aber auf jeden Fall einen Besuch wert. Um einen Blick auf einen von Bantayans grandiosen Sonnenuntergängen zu erhaschen, fahren Sie an die Küste des Dorfes Bantayan.

An- und Abreise:

Von Cebu City aus sind es ca. 2-4 Std Fahrtzeit zum Hagnaya Port im Norden der Insel Cebu, je nachdem ob Sie mit dem Bus oder Van reisen. Von dort gibt es eine tägliche Fährverbindung zum Santa Fe Port auf Bantayan.

Bantayan Hotels

  • Beach Placid Resort
  • Budyong Beach Resort
  • The Coral Blue Oriental Villas & Suites